RETREAT

———

Nächste Retreats 2021

Fasten mit Mitgefühl – Nyungne Retreat

Mittwoch, 14. & Donnerstag, 15. April 2021

Über dieses Retreat:

Nyungne ist ein traditionelles Fasten- und Reinigungs-Retreat in Verbindung mit der Meditationspraxis des tausendarmigen Avalokiteshvara. Diese Praxis ist sehr kraftvoll, um negatives Karma von Körper, Rede und Geist zu reinigen und um starke Verblendungen wie begehrende Anhaftung und Hass zu befrieden. Es ist auch eine besondere Methode, um die Segnungen des Buddhas des Mitgefühls zu empfangen und unsere Erfahrung von Liebe, Mitgefühl und Bodhichitta zu vertiefen.

Die Praxis wird über zwei Tage hinweg durchgeführt, wobei die acht Mahyana-Grundsätze zu Beginn eines jeden Tages abgelegt werden. Am ersten Tag ist es üblich, sich aller Mahlzeiten bis auf das Mittagessen um 12.30 Uhr zu enthalten. Am zweiten Tag findet ein vollständiges Fasten statt, bei dem 24 Stunden lang auf alles Essen und Trinken verzichtet wird.

Du hast aber natürlich die Möglichkeit auch am zweiten Tag den ersten Tag zu wiederholen oder auch nur zu trinken.

Nach dem Ablegen der Grundsätze gibt es jeden Tag drei Sitzungen, die zusammen mit dem Sadhana „Drop of Essential Nectar“ durchgeführt werden, in denen wir Verbeugungen zum Elfgesichtigen, tausendarmigen Avalokiteshvara machen.

———

Wer ist der Tausendarmige Avalokiteshvara?

Der Tausendarmige Avalokiteshvara ist der Buddha des Mitgefühls, die Verkörperung des allumfassenden Mitgefühls aller erleuchteten Wesen. Indem wir uns auf Avalokiteshvara verlassen, vermehren wir auf natürliche Weise unser eigenes Mitgefühl. In diesem Aspekt hat Avalokiteshvara elf Gesichter – die zehn Gesichter seiner Emanationen der zehn Richtungen und das Gesicht seines Wurzel-Gurus Buddha Amitabha – was darauf hinweist, dass er den Lebewesen durch seine unzähligen Emanationen nützt. Seine tausend Arme zeigen an, dass er die Synthese der tausend Buddhas dieses glücklichen Äons ist, und das Auge in jeder Handfläche zeigt an, dass er über unendlich viele Lebewesen wacht und für sie sorgt.

———

Retreat Voraussetzungen:

Dieses Retreat ist offen für alle. Es ist notwendig morgens die Mahayana Grundsätze zu nehmen um an den folgenden Sitzungen teilzunehmen.

Traditionell nimmt man die Mahayana Grundsätze um 6:30 Uhr – da wir aber in unser Zentrum anreisen müssen, beginnt der Tag um 8:00 Uhr.

Das Sadhana wird auf deutsch praktiziert.

Wir werden das Retreat online streamen – sollte es im April möglich sein, können einige Teilnehmer gern vor Ort mitmachen. Bitte lasse uns wissen falls du das gerne möchtest:

info@meditation-in-muenchen.de

———

Retreatleitung:

Gen Kelsang Khandro

———

 Zeitplan Mittwoch & Donnerstag

08:00 – 08:30  —  Mahayana Grundsätze

09:00 – 10:15 Uhr  —  1. Sitzung

11:00 – 12:10 Uhr   —  2. Sitzung

15:00 – 16:30 Uhr  —  3. Sitzung

———

Retreat Beiträge: 

Ganzes Retreat: 30.- ,  Einzelner Tag: 15.- , Fördermitglied: frei

———

Sadhana & Begleitlektüre:

Sadhanas vom Tharpa Verlag: „Ein reines Leben“ (Mahayana Grundsätze nehmen),   / „Tropfen essentiellen Nektars“

Weitere Retreats 2021

25. & 26. Juni — Guru Yoga & Mandala Darbringung Retreat

27. – 31. August  —  Lamrim Retreat

29. – 31. Oktober — Guru Yoga & Mandala Darbringung Retreat

19. – 21. November — Vajrasattva Retreat