Meditation in Ingolstadt

Freitags 19:30 – 21:00 Uhr mit Barbara Brandt und Frank Matthes

Für Einsteiger geeignet!

Was?

  • Richtig meditieren lernen: Meditation beinhaltet viel mehr als nur „Gedanken zur Ruhe kommen lassen“. Klare Antworten und einen Leitfaden für die Meditationspraxis entdecken.
  • Für den modernen Alltag: Wissenschaftliche Meditationsmethoden aus Buddhas Lehre, die in einem modernen Alltag auch wirklich anwendbar sind, kennenlernen.
  • Aufbau: Zwei angeleitete Meditationen und Erklärungen zu den Meditationen an jedem Termin. Die Teilnahme ist jederzeit und ohne Vorkenntnisse möglich.

Jeder ist herzlich willkommen!

Themen

Das neue Meditationshandbuch ist ein praktischer Leitfaden für die Meditation. Er lehrt uns, wie wir uns selbst und andere glücklich machen, indem wir inneren Frieden entwickeln und dadurch unserem Leben mehr Sinn verleihen.

Ohne inneren Frieden gibt es überhaupt kein wirkliches Glück. Probleme, Leiden und Unglück existieren nicht außerhalb des Geistes. Es sind Gefühle und somit sind sie Teil unseres Geistes. Deshalb können wir unsere Probleme nur dauerhaft lösen und uns selbst und andere wirklich glücklich machen, wenn wir Kontrolle über unseren Geist gewinnen.

31.7.: Aufbau einer Meditationspraxis

7.8.: Unser kostbares menschliches Leben

14.8.: Ursache und Wirkung

Dieses Buch, Der Spiegel des Dharma mit Ergänzungen, gibt praktischen Rat, wie wir unsere täglichen Probleme des unkontrollierten Verlangens, der Wut und der Unwissenheit lösen können und wie wir unserem menschlichem Leben Sinn geben.
.
Besondere von Herzen kommende Ratschläge, wie wir uns erfolgreich in der täglichen Meditation üben, sowie Anleitungen, die wichtige Aspekte der spirituellen Praxis klären sind hier enthalten.
.
.
Sept 11.: Was ist Meditation?
Sept 18.: Meditation über die Kostbarkeit unseres menschlichen Lebens
Sept 25.: Meditation über den Tod
.
Okt 02.: Meditation über die Gefahr niederer Wiedergeburt
Okt 09.: Meditation über Zufluchtnahme
Okt 16.: Meditation über Karma
Okt 23.: Meditation über Entsagung
Okt 30.: Meditation über unseren Entschluss unsere Unwissenheit zu erkennen, zu verringern und aufzugeben
.
Nov 13.: Meditation über unseren Entschluss, den eigentlichen Pfad zur Befreiung zu üben, die drei höheren Schulungen
Nov 20.: Meditation über unseren Entschluss, wahre Beendigungen zu erlangen
.
Dez 04.: Meditation über Wertschätzung aller Lebewesen
Dez 11.: Meditation über Wertschätzung aller Lebewesen
Dez 18.: Meditation über allumfassendes Mitgefühl
.
Jan 15.: Meditation über das höchste gute Herz, Bodhichitta
Jan 22.: Meditation über unseren Entschluss die sechs Vollkomenheiten zu üben
Jan 29.: Schulung in Meditation über Leerheit
.
Feb 05.: Schulung in Meditation über Leerheit
Feb 12.: Meditation uns auf unseren spirituellen Meister zu verlassen
Feb 26.: Einführung in die Vorbereitenden Übungen „Gebete für die Meditation“

Meditationslehrer

Barbara Brandt studiert und praktiziert seit vielen Jahren mit großer Begeisterung Kadampa Buddhismus im Grundlagenprogramm des Kadampa Meditationszentrum München. Sie hält Vorträge und Meditationskurse im Zweigzentrum Ingolstadt.

Frank Matthes studiert und praktiziert Kadampa Buddhismus im Grundlagenprogramm des Kadampa Meditationszentrum München. Er hält Vorträge und Meditationskurse im Zweigzentrum Ingolstadt.

Buchung

+ Anmeldung ist erforderlich:
Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Bitte unter ingolstadt@meditation-in-muenchen.de melden!

+ Sitzmöglichkeit: nur Stuhl – keine Kissen

+ Maskenpflicht auf den Gängen im Bürgerhaus – nicht für „am Platz“

Hier finden Sie uns

Kreuzstraße 12, 85049 Ingolstadt
Raum A5 – Trakt A
Aufgang durch grüne Tür links nach Haupteingang.

# Infos kompakt

  • Meditationslehrer

    Barbara Brandt
    Frank Matthes

  • Wann

    Freitags
    19:30-21:00 Uhr

  • Wo

    Kreuzstraße 12, 85049 Ingolstadt
    Raum A5 – Trakt A
    Aufgang durch grüne Tür links nach Haupteingang.

  • Kosten

    Auf Spendenbasis