1/2 Tageskurse am Sonntag

______

Live Stream: 10:00 – 13:00 Uhr

(online für 48 Stunden)

vor Ort wenn möglich

Diese 1/2 Tages Kurse sind für Anfänger sehr gut geeignet und beinhalten Meditationen und Tipps aus den alten Weisheiten Buddhas. Diese Weisheiten zu verinnerlichen, hilft uns, unsere Alltagsherausforderungen in einem neuen Licht zu betrachten und sie in Chancen umzuwandeln.

Vielleicht wolltest du schon immer mal meditieren lernen, wusstest aber nicht wie anfangen? Oder, du hast angefangen und es ist dir nicht gelungen, eine regelmäßige Meditations-Praxis aufrechtzuerhalten. Diese Meditationskurse bieten in vieler Hinsicht auch einen praktischen Einstieg in die Meditation und Inspiration zum weitermachen.

Im ersten Teil gibt es eine grundlegende Einführung zum Thema und im zweiten Teil eine Vertiefung des Themas.

Du kannst jeweils am ganzen Kurs teilnehmen oder nur an der ersten Sitzung.

Zeitplan

1. Teil  — 10:00 – 11:15 Uhr  •  Unterweisung & Meditationen
2. Teil  — 12:00 – 13:00 Uhr  •  Unterweisung & Meditationen

Unkostenbeitrag

Den inneren Kritiker zum Schweigen bringen

Sonntag, 16. Mai

mit Gen Kelsang Khandro

10:00 – 13:00 Uhr •  sicher online – vielleicht vor Ort

Über diesen Kurs

Viele von uns haben die Tendenz, übermäßig selbstkritisch zu sein, an uns selbst zu zweifeln und zu wenig Vertrauen in unsere Fähigkeiten zu haben.  Diese lähmenden Gedanken können unsere Beziehungen, unsere Arbeit und unsere Fähigkeit, uns mit unserem vollen Potenzial zu identifizieren und es zu verwirklichen, beeinträchtigen.
In diesem halbtägigen Kurs werden wir lernen, wie wir Meditation nutzen können, um die Freiheit zu erfahren, selbstkritische Gedanken, Selbstzweifel und Gefühle der Entmutigung loszulassen.

Die Bedeutung von ICH

Sonntag, 13. Juni

mit Gen Kelsang Khandro

10:00 – 13:00 Uhr •  sicher online – vielleicht vor Ort

Über diesen Kurs

An diesem Sonntag Morgen können wir lernen über die wahre Natur unseres Ich oder Selbst zu meditieren.
Es gibt keine bessere Methode zu entspannen, da all unsere innere Spannung von der Unwissenheit des Festhaltens am Selbst kommt.