MEDITATION IN MÜNCHEN

Zentrum für modernen Buddhismus

Grundlagenprogramm

montags 19 – 21 Uhr  + 1 x monatlich samstags  10 – 15 Uhr 

mit Zentrumslehrer Kadam Holger Hetzel

Studieren_320x213Das Grundlagenprogramm bietet die besondere Gelegenheit ein tiefes Verständnis und Erfahrung der buddhistischen Meditationspraxis aufgrund eines klar strukturierten Studien- und Meditationsprogramms zu erlangen.
Bestandteil dieses Programms sind Meditation, Unterweisung und Diskussion. Der Austausch mit anderen Studierenden ist eine Quelle von Inspiration und essentieller Teil des Programms.

Allgemeine Information
Jeder ist willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Sie müssen weder Buddhist sein, noch Meditationserfahrung haben – wenn Sie Interesse und Freude an Buddhismus und Meditation haben und sich ein sehr lebensnahes Studium wünschen, sind Sie hier richtig. Zum Schnuppern einfach vorbeikommen. Wenn Sie Informationen benötigen, wenden sie sich bitte an uns.

Fernstudium
Das Kadampa Meditationszentrum bietet das Grundlagenprogramm auch als Fernstudium an. Hiermit besteht auch für diejenigen die Möglichkeit Dharma zu studieren, die nicht in der Nähe eines Zentrums wohnen.

Beitrag
Der Monatsbeitrag beträgt 55 €. Veranstaltungen des allgemeinen Programms sind darin enthalten (siehe Zentrumskarte)

Kursleitung
Holger_neu
Kadam Holger Hetzel wird ganz besonders für sein herzliches, offenes Wesen und seine klaren Unterweisungen, die die praktische Bedeutung von Meditation für Beruf und Alltag in den Mittelpunkt stellen, geschätzt. Er ist der Zentrumslehrer des Kadampa Meditationszentrums München e.V. und praktiziert seit vielen Jahren Kadampa Buddhismus. Er hält regelmäßig öffentliche Vorträge in München und Bayern und bildet buddhistische Lehrer/-innen aus.

 

Wir studieren folgende Bücher:

Im Grundlagenprogramm studieren wir systematisch und intensiv die folgenden fünf Themen, die auf den Sutra Unterweisungen Buddhas und den entsprechenden Kommentaren des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso beruhen.

1. Stufen des Pfades zur Erleuchtung
beruhend auf dem Kommentar „Freudvoller Weg des Glücks

2. Buddhistische Geistesschulung
beruhend auf den Kommentaren  Acht Schritte zum Glück“ und
Allumfassendes Mitgefühl

3. Herz Sutra
beruhend auf dem Kommentar „Das neue Herz der Weisheit“

4. Leitfaden für die Lebensweise eines Bodhisattvas
beruhend auf dem KommentarSinnvoll zu betrachten

5. Geistesarten
beruhend auf dem Kommentar „Wie wir den Geist verstehen


Der Unterricht besteht aus

  • Vorbereitenden Übungen
  • Geleiteter Meditation
  • Übertragung und Kommentar
  • Gruppendiskussion
  • Widmung
Wir studieren derzeit das Buch „Freudvoller Weg von Geshe Kelsang Gyatso.
Zum Inhalt des Buches:
„Freudvoller Weg“ ist eine vollständige Darlegung des buddhistischen Pfades zur Erleuchtung.
Wir alle besitzen das Potential uns zu verwandeln und eine unbegrenzte Fähigkeit unsere guten Eigenschaften anwachsen zu lassen. Um aber dieses Potential zu verwirklichen, müssen wir wissen, was auf jeder Stufe unserer spirituellen Reise zu tun ist.
„Freudvoller Weg“ präsentiert schrittweise die Anleitungen zu den Meditationsübungen, welche zu anhaltendem inneren Frieden und Glück führen. Das Buch zeichnet sich durch eine besondere Klarheit aus, präsentiert die Unterweisungen Buddhas in der zu praktizierenden Reihenfolge, und ist reich an Geschichten und Analogien. Ein perfekter Leitfaden für den buddhistischen Meditationsweg.
 
Lehrerausbildungsprogramm
Es besteht die Möglichkeit das Buch im Rahmen eines Lehrerausbildungsprogramms am Kadampa Meditationszentrum zu studieren, um sich zu einem qualifizierten Kadampalehrer ausbilden zu lassen. Für weitere Informationen wenden sie sich bitte an uns.
Termine Grundlagenprogramm

 

fortlaufend siehe Kalender